Ärztlicher und wissenschaftlicher Werdegang

Prof. Dr. med. Lothar Witzel

Arzt für Innere Medizin und Gastroenterologie

Studium in Heidelberg, Kiel und Freiburg, Promotion 1965 Freiburg, Habilitation 1977 an der Universitätsklinik in Bern/Schweiz, Professur 1983 an der Freien Universität Berlin

1965 - 1967 Assistenzarzt im Kreiskrankenhaus Nordenham
1968 Stabsarzt
1969 - 1972 Assistenzarzt im Universitätsklinikum Erlangen
1973 - 1978 Oberarzt in der Medizinischen Universitätsklinik Bern/Schweiz
1978 - 1993 Chefarzt und Ärztlicher Direktor am DRK-Krankenhaus Mark-Brandenburg in Berlin-Wedding
1993 - 2009 Praxis für Gastroenterologie in der Koloniestrasse in Berlin-Wedding
Seit Oktober 2009 Privatpraxis am Wittenbergplatz, Ansbacher Strasse 13 mit Schwerpunkt Gastroenterologie
1978 Preis der Schweizer Gesellschaft für Gastroenterologie
1981 Generalsekretär Europäischer Endoskopiekongress
Ehrenmitglied der Society of Gastrointestinal Endoscopy of India
1989 Korrespondierendes Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft Gastroenterologie
1990 stellvertretender Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirates der Deutschen Gesundheitshilfe Magen und Darm
Mehr als 100 medizinisch/wissenschaftliche Veröffentlichungen
Mehrere patentierte Entwicklungen in der Gastroenterologie